Monat: Juni 2014

Paneer – Ein Muss in der indischen Küche

Gepostet am Aktualisiert am

paneer zwiebellos

Paneer ist ein schnittfester Frischkäse, der Bestandteil vieler vegetarischer Gerichte in der indischen Küche ist. In Deutschland bekommt man den Käse eigentlich nur in India Shops und da ist er meist relativ teuer. Dabei lässt sich Paneer ganz einfach selbst herstellen. Here we go.

Zutaten für ca. 2 Portionen

2 l Vollmilch

3 EL Zitronensaft

Die Milch aufkochen lassen und dann den Zitronensaft dazugießen, bis die Milch ausflockt.
Nun lege ein Sieb mit einem Küchenhandtuch (oder im besten Fall einem speziellen Siebtuch) aus und gieße die ausgeflockte Milch einfach da rein und lasse das Ganze ein bisschen abtropfen und abkühlen.

Nach einer halben Stunde ist die Masse kühl genug, dass du die Flüssigkeit auspressen kannst. Ruhig kräftig ausdrücken, damit der Käse schön fest wird. Wenn keine Flüssigkeit mehr raustropft, kannst du den Käse im Handtuch flachdrücken und mit einem Topf oder einer schweren Pfanne beschweren. Lass den Paneer mindestens eine Stunde stehen, dann kannst du ihn in Stücke schneiden und weiterverwenden. im besten Fall lasse den Käse über Nacht im Kühlschrank, dann wird die Konsistenz noch fester.

Natürlich kannst du dem Milchbruch auch Kräuter oder Gewürze beigeben und so für zusätzlichen Geschmack sorgen.

 

 

Advertisements