Rotkohlsuppe

Gepostet am

Was für eine Farbe! Ich glaube ich habe noch nie etwas mit so einer tollen Farbe gegessen und dabei ist das Rezept ganz simpel. Wenn ihr Gäste habt oder mal mit einem außergewöhnlichen Essen punkten wollt, dann ist die lila Powersuppe genau das richtige.rotkohlsuppe

 

Zutaten:

1 kleiner Rotkohl

Öl

4 mittelgroße Kartoffeln (am besten lila wegen der Farbe)

1,5 l Gemüsebrühe

Salz

Pfeffer

1 Limette

Brotstücke

 

In einem großen Topf kannst du schon einmal etwas Öl erhitzen. Halbiere den Rotkohl und schneide ihn in Streifen, dann Kartoffeln schälen und vierteln. Alles zusammen in den Topf geben und kurz anbraten.

Dann lösche alles mit der Gemüsebrühe ab und lasse das Gemüse auf mittlerer Hitze köcheln. Bis das Gemüse weich ist dauert ungefähr 20-30 min. Wenn alles weich genug ist, dann musst du die Suppe nur noch pürieren und mit etwas Salz und Pfeffer abschmecken.

Brate ein paar kleine Brotstücke in Öl an bis sie knusprig sind und gebe sie am Schluss als Topping auf die Suppe.

Besonders hübsch ist es, wenn du ein paar Spritzer Limettensaft auf die Suppe gibst, dann verwandelt sich das kräftige Lila in ein knalliges Pink.

Viel Spaß und guten Hunger!

 

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s